Brüggemann Energiekonzepte

Uhlenhorst 149A, 21435 Stelle

Telefon (04174) 57136 09

E-Mail: info(at)lueften.info

Wussten Sie schon?

  • Pro Tag atmet ein erwachsener Mensch rund 20.000 mal ein und aus
  • Dabei durchströmen bis zu 10.000 Liter Luft seinen Körper

Luft ist ein Lebensmittel

Die Aufgabe der Lüftung.

Brüggemann Energiekonzepte Lüfter

Behaglichkeit sicherstellen & Bauschäden vermeiden

Angenehmes Raumklima und hygienisch unbedenkliche Raumluftqualität sind Grundlage für gesundes Wohnen und Wohlbefinden. Dies ist die vorrangige Aufgabe der Wohnungslüftung. Maßstab für ”gute Luft” ist die Qualität unbelasteter Außenluft.

Belastungen der Raumluft stammen aus unterschiedlichen Quellen. Zum einen gelangen Schadstoffe mit der Außenluft ins Gebäude, zum anderen gibt es im Wohnbereich innere Emissionsquellen. Der Mensch selbst, aber auch Baumaterialien, Einrichtungsgegenstände, Heiz- und Kochgeräte, Haustiere, Pflanzen, Textilien und Nahrungsmittel emittieren eine Vielzahl von Stoffen.

Zu den wichtigsten gehören:

  • Wasserdampf
  • Radioaktive Stoffe
  • Mikroorganismen
  • Geruchsstoffe
  • Giftige Gase und Dämpfe

Die sinnvolle Strategie zum Erreichen einer guten Raumluftqualität lässt sich in drei Schritten beschreiben:

  • Weitgehendes Vermeiden innerer Emissionsquellen oder gegebenenfalls deren dichter Einschluss,
  • effiziente Abfuhr von lokalisierbaren Emissionen durch geeignete Luftführung,
  • ausreichende Verdünnung nicht lokalisierbarer Emissionen durch Luftaustausch, gegebenenfalls unter Filterung der Außenluft

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Argumente  Fördermöglichkeiten  Wie Lüften?  Referenzen  Ausstellung